Druckerei Bösmüller: Vier Mal Gold für nachhaltige Druckprodukte

Veröffentlicht am: 19.12.2023

Bei der Druckerei Bösmüller blickt man auf ein energiegeladenes und vor allem ausgezeichnetes Jahr zurück, vor allem was die Bewertung von Druckprojekten des Unternehmens betrifft.

 

Wenige Tage, nachdem Bösmüller Print Management am 21. September mit dem „European Carton Excellence Award 2023” für das beste ökologische Verpackungsdesign ausgezeichnet wurde, streifte die Wiener Druckerei beim „Carton Austria Award” am dritten Oktober gleich zwei weitere Preise ein und holt sich tags darauf Gold bei den „Golden Pixel Awards 2023“. CEO Doris Bösmüller jubelt: „Es ist eine Sensation, dass ein kleiner Player wie wir, vier Awards gewinnt. Damit sind wir auf Augenhöhe mit den europäischen Großdruckereien.“ Die vier Auszeichnungen wurden der Druckerei in insgesamt drei Preisverleihungen zugesprochen: dem European Carton Excellence Award 2023, dem Carton Austria Award sowie dem Golden Pixel Award. Zusätzlich gab es Nominierungen für weitere vier Druckprojekte.

European Carton Excellence Award 2023
Veranstaltet von Pro Carton und der European Carton Makers Association (ECMA), wurden beim European Carton Excellence Award die innovativsten Kartonverpackungsdesigns preisgekrönt. Das „Birdhouse“ von Bösmüller rangiert aufgrund seiner Konstruktion und Nachhaltigkeit unter den prämierten Projekten. „Das innovative Vogelfutterhaus, das man für Gut Hardegg entworfen hat, ist aus hochwertigem Karton gefertigt. Es ist ebenso attraktiv wie praktisch. Die ungewöhnliche Konstruktion eignet sich hervorragend als umweltfreundliches Geschenk. Das Vogelfutterhaus ist mit wenigen Handgriffen aufgebaut und kann … aufgestellt werden. … Ein ökologischer und umweltfreundlicher Blickfang,“ heißt es in der Jury-Bewertung. Die Druckerei zeigt sich erfreut über die Wahl: „Unser innovatives Futterhäuschen aus hochwertigem Naturkarton ist ein Botschafter der Artenvielfalt. Wir freuen uns sehr über den Preis.“

Jurypreis von Carton Austria für „Birdhouse“
Das Projekt „Birdhouse“ räumte einen weiteren Award ab: Im Rahmen des von Propak Austria, Pro Carton und dem österreichischen Handelsmagazin CASH im Media Quarter Marx in Wien veranstalteten „Packaging Day 2023” wurde es als die beste Faltschachtel-Verpackung des Landes mit dem „Carton Austria Award” bedacht. „Das holistische Konzept ist von Anfang bis zum Ende sinnvoll und praktisch gedacht, die Charaktereigenschaften des Werkstoffs Karton werden hier als hohe Schule von Verpackung in Szene gesetzt”, lautet die Begründung der Jury. Doris Bösmüller ergänzt: „Wir sind spezialisiert auf nachhaltige Verpackungsmaterialien. Schon bei der Entwicklung und dem Design arbeiten wir eng mit der Kundschaft zusammen. Es geht darum, Ästhetik, Funktionalität und Umweltverträglichkeit unter einen Hut – oder wie hier unter ein Dach – zu bringen. Das ist uns bei ‚Birdhouse‘ offensichtlich gut gelungen.“

Publikumspreis von Carton Austria
Ebenfalls den ersten Platz – ex aequo mit den Recyclay Espresso Cups von MM Packaging – gab es für Bösmüllers Polygon-Faltschachtel „Lederhaas”. Dabei handelt es sich um eine Verpackung für die Honey-Bee-Edition des Kosmetikunternehmens Lederhaas Cosmetics. Doris Bösmüller erklärt dazu: „Sowohl die Umverpackung als auch das Etikettendesign greifen die Geometrie von Bienenwaben auf. Aus der gleichmäßigen Sechseck-Struktur der Bienenwabe wurden Teil-Dreiecke entnommen und ästhetisch variiert. Naturfarben treffen auf Dekorelemente aus Silberfolie. Hier wird auch das Auspacken zu einem Erlebnis, das die Marke nachhaltig im Gedächtnis der Kunden verankert.“

Golden Pixel für den Jahresbericht 2021 des Sozialvereins NeunerHAUS
Der Golden Pixel Award ist die österreichische Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte und wird jährlich verliehen. In diesem Jahr ging die Auszeichnung in der Kategorie „Geschäftsberichte“ an die Druckerei Bösmüller für den Jahresbericht des Vereins NeunerHAUS. Die Organisation engagiert sich seit 1999 für obdachlose Menschen in Wien und ermöglicht obdachlosen und armutsgefährdeten Menschen ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben mit medizinischer Versorgung, Wohnen und Beratung. „Der Jahresbericht für das NeunerHAUS ist ein besonders schönes Projekt, weil wir als Druckerei dazu beitragen, die wichtigen sozialen Dienste des Vereins in die Öffentlichkeit zu transportieren. Stolz sind wir auch auf unsere beiden weiteren Nominierungen für den Golden Pixel Award, den Bildband für Holodeck Architects und das Mailing für Amryt Schmetterlingskinder“, zeigt sich Doris Bösmüller erfreut.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Die Automatisierungs drupa

Die drupa 2024 hat alle Erwartungen übertroffen, mit einer deutlichen Verschiebung in der langjährigen Debatte um digitale versus analoge Technologien. Es war eine harmonische Mischung aus Digital und Analog „Powered by Automation“.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung