Neues Multitalent von Roland DG

Veröffentlicht am: 23.10.2018

Der großformatige Inkjet-Drucker VersaEXPRESS RF-640 8 Colour von Roland DG sorgt, ausgestattet mit Eco-Solvent Tinten, für den breitesten Farbraum seiner Klasse bei Außenanwendungen.

Er eignet sich für Druckdienstleister, die ihre Kunden mit wirklich erstaunlichen und äußerst aufmerksamkeitsstarken Anwendungen über die bisherigen Erwartungen hinaus verblüffen wollen. Der Drucker stellt eine Weiterentwicklung des am Markt sehr beliebten RF-640 dual CMYK dar und ist zusätzlich zu den vier Prozessfarben mit Light Black, Red, Green und Orange ausgestattet. Sie erzeugen ein ausgesprochen hochwertiges Druckbild, einen akkuraten Farbabgleich und erreichen eine hohe Außenhaltbarkeit beim Einsatz im Freien. Ein weiterer Vorteil ist, dass er trotz seiner hohen Qualität und seiner großen Wirtschaftlichkeit der kostengünstigste Achtfarbendrucker auf dem Markt ist.
Dank der präzisen Farbwiedergabe des RF-640 8 Colour ist eine sehr akkurate Farbabstimmung möglich. Farben, die ansonsten schwierig zu erreichen sind, lassen sich so problemlos wiedergeben. Hinzu kommt, dass bis zu 99 Prozent der Pantone + Solid Coated Farbpalette innerhalb des darstellbaren Farbraumes liegen. Somit eignet sich der Drucker optimal für Dienstleister, die auch bei Markenfarben genaueste Ergebnisse erwarten.
Die drei Zusatzfarben Rot, Grün und Orange sorgen für die Farbraumerweiterung der druckbaren Farben innerhalb des Farbspektrums. Zusätzlich ermöglicht Light Black eine höhere Intensität der einzelnen Farbtöne sowie lebendig abgestufte Hautfarben und feinste Verläufe bei Foto-Reproduktionen. Dank dieser Eigenschaften empfiehlt sich der RF-640 8 Colour auch ideal für Anwendungen in der Innendekoration, für Kunstdrucke und die Bildreproduktion, egal ob für Hotelketten, Museen, Galerien, Vergnügungszentren oder Büros.

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt