Ideal für Mehrschirmlösungen

Veröffentlicht am: 21.02.2019

Der neue 24,1 Zoll Schirm von Eizo besticht mit elegantem, rahmenlosem und komplett flachem Design. Der FlexScan EV2457 bietet eine DisplayPort-Signalverkettung von Monitor zu Monitor. Design und Signalverkettung sind ideal für Mehrschirmlösungen, wenn es um einen aufgeräumten Schreibtisch und die Reduzierung von Kabelverbindungen zwischen Computer und Monitoren geht.

Das LCD mit IPS-Technik gestattet größte Betrachtungswinkel. Entspiegelung und Auto-EcoView schaffen eine blendfreie Sicht. Farben und Kontraste im Sehkegel des Anwenders bleiben stabil. Bildinhalte lassen sich leicht erkennen und ablesen. Im Mehrschirmbetrieb brilliert der fast rahmenlose Monitor durch seine Daisy-Chain-Funktion, denn über dessen DisplayPort-Ausgang lassen sich weitere Monitore verketten. Bedienelemente, Helligkeitssensor und Lautsprecher sind vollständig plan in die schmale Frontblende integriert. Damit fügen sie sich sehr bedienerfreundlich in das flache, rahmenlose Design des Monitors ein.
Der Monitor ist zudem mit vier USB 3.1-Anschlüssen Typ A ausgestattet, die ein 5-V-Stromnetzkabel für diverse Geräte wie Maus, Tastatur oder Headset bieten. Diese können somit gut erreichbar an den Monitor statt an den Computer angeschlossen werden. Der Monitor ist sowohl in Weiß als auch in Schwarz mit passender Kabelfarbe erhältlich.
Zum FlexScan EV2457 gehört die EIZO Software Screen InStyle. Mit dieser können Benutzer mehrere Monitore gleichzeitig steuern und unter anderem deren Helligkeit und Energieeinstellungen synchronisieren. Eine besondere Neuerung: Das Eingangssignal kann nun bequem mittels benutzerdefiniertem Tastaturkürzel statt der Tasten an der Vorderseite des Monitors gewechselt werden. Dank einer Server-App für Screen InStyle kann ein Administrator die Einstellungen aller FlexScan EV2457 in einer Einrichtung von zentraler Stelle aus verwalten. Davon profitieren insbesondere Unternehmen, die sicherstellen möchten, dass alle Geräte korrekt eingestellt und die Energiespareinstellungen aktiviert sind.

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.