Hochautomatisierte Evo XG für Geschenkpapierproduktion

Veröffentlicht am: 04.06.2020

Die Zöllner-Wiethoff GmbH in Oberlauter bei Coburg investiert in eine CI-Flexodruckmaschine von Koenig & Bauer. Die Evo XG 8 + 1 soll im Frühjahr 2021 die Produktion aufnehmen. Auf der neuen Anlage will das Unternehmen Geschenkpapiere aller Art bedrucken. „Der ökologische und qualitative Aspekt unserer Produkte ist für uns von besonderer Bedeutung. Mit der Evo XG werden wir nun genau das bekommen, was wir uns vorstellen. Wir sind uns sicher, dass wir hiermit die richtige Entscheidung getroffen haben und damit unsere führende Marktposition in Europa ausbauen können“, so Jürgen Popp, Inhaber und Geschäftsführer von Zöllner-Wiethoff. Durch den Einsatz von vielen unterschiedlichen Papieren, teilweise auch mit hohem Recyclinganteil, ausschließlich wasserbasierten Farben und vielfältigster Druckmotive, gibt es entsprechende Anforderungen an die technische Ausstattung der Maschine. „Wir haben uns den besonderen Kundenanforderungen gestellt und im Projektverlauf unter Beweis gestellt, dass wir der richtige Partner für Zöllner-Wiethoff sind. Nachhaltigkeit, Qualität und die Leistung mit der optimal passenden technischen Ausstattung stehen für die Maschinen von Koenig & Bauer“, so Arno Vogelhuber, Vertriebsleiter Koenig & Bauer Flexotecnica.
Die Evo XG ist eine hochautomatisierte und top ausgestattete Flexodruckmaschine mit einer Produktionsgeschwindigkeit bis zu 600 Meter pro Minute. Konsequente Automatisierung sowie solide und ergonomisch durchdachte Konstruktionen ermöglichen Spitzenleistungen bei Qualität und Produktivität.

Foto (v.l.n.r.): Arno Vogelhuber, Vertriebsleiter Koenig & Bauer Flexotecnica, Jürgen Popp, Geschäftsführer und Inhaber Zöllner-Wiethoff GmbH und Markus Haas, Technischer Leiter Zöllner-Wiethoff GmbH.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung