Einstiegsdrucker für die Produktion technischer Drucke

Veröffentlicht am: 15.10.2019

Epson bietet mit den SureColor SC-T3400 und SureColor SC-T5400 zwei preiswerte Einstiegsdrucker für die Produktion technischer Drucke an. Während der SureColor SC-T3400 als 24-Zoll-Gerät in einer Tisch- und Standausführung zu haben ist, erhalten Kunden den 36 Zoll breit druckenden SureColor SC-T5400 nur in Ausführung mit Standfuß. Ob es um den Druck von CAD-, Architektur-, Bau-/Konstruktions-, technischen Zeichnungen oder großformatige Karten geht – diese Drucker bieten zuverlässig beeindruckende Ergebnisse. Ein Ziel bei der Entwicklung dieser Maschinen war es, Anwendern eine möglichst hohe Produktivität zu bieten. Daher beträgt das Volumen der Tintenpatronen 110 bzw. 350 Millilieter Volumen. Die in den neuen SureColor SC-T-Maschinen verwendete UltraChrome XD2-Tinte (CMYK) ist außerdem wisch- und wasserbeständig. Neben ihrer hohen Produktivität glänzen die beiden SureColor SC-T3400 und SC-T5400 auch durch geringe Betriebskosten. Davon profitieren alle Unternehmen, die ihrer Produktivität keine Fesseln anlegen wollen. Daher unterstützen die Modelle auch den drahtlosen Druck von Smartphones oder Tablet-PCs aus.

Vorteile der Epson SureColor SC-T3400(N) und SC-T5400
• Einfach zu nutzen: Arbeiten auch ohne PC.
• Randloser Druck: Beide SureColor SC-Tx400 unterstützen beim Einsatz von Rollenmaterial randlosen Druck.
• Zuverlässig: Auch bei nur sporadischem Einsatz liefern die neuen SureColor zuverlässig eine hohe Qualität, weil die automatische Prüfung der Druckdüsen (NVT – Nozzle Verification Technology) teure Fehldrucke verhindert.
• Schonendes Papierhandling: Beide Maschinen besitzen einen Auffangkorb für bedrucktes Material.
• Haltbare Drucke: Die mit diesen Geräten produzierten Drucke sind wisch- und wasserbeständig. Dabei beeindrucken die Ausdrucke durch tiefes Schwarz und scharfe Linien.
• USB-Direktdruck: Der Druck direkt von einem USB-Stick oder anderen Speichermedien (mit USB-Anschluss) wird unterstützt.
• Papierrollenkern: 2-Zoll-Spindel und Adapter für 3-Zoll-Kerne im Lieferumfang enthalten. Die Geräte unterstützen zudem Rollen mit einem Durchmesser von bis zu 170 Millimeter.
• 4,3-Zoll-Touchpanel (10,9 Zentimeter): Daher auch ohne PC zu nutzen.

Epson SureColor SC-T5400M
Der SureColor SC-T5400M ist ein neu entwickeltes, großformatiges Multifunktionsgerät mit integriertem Scanner und Kopierer. Die zu digitalisierenden Vorlagen werden dabei einfach via Top-Loading in die Scaneinrichtung eingeführt. Das Gerät wurde speziell für den Einsatz im Bauwesen und der Reprografie entwickelt, wo es auf Detailtreue, Präzision und Flexibilität ankommt. Dank des Scanners lassen sich alte Karten und Baupläne, die normalerweise als Ausdrucke aufbewahrt werden müssten, digitalisieren und bei Bedarf neu drucken. Entwürfe lassen sich wiederholt überarbeiten, manuell kommentieren, scannen und verteilen. Außerdem ist die Scaneinheit mit einer Vorlagenfixierung ausgerüstet, sodass die Scanvorlagen nach der Digitalisierung nicht auf den Boden fallen.

Vorteile des Epson SureColor SC-T5400M
• Elegant: Fügt sich dank seines unauffälligen, ergonomisches Designs in jede Umgebung ein. • Schneller Druck: Druckgeschwindigkeit von bis zu 22 Sekunden für eine DIN A1 Vorlage (Tx400(N)/5400M) bzw. 25 Sekunden für eine DIN A1 Vorlage (T3400(N)).
• Schneller Scan: Schneller Scan-Durchsatz mit bis zu 11,43 Zentimeter pro Sekunde in Farbe und bis zu 19,05 Zentimeter pro Sekunde in Schwarzweiß.
• Lange Scanvorlagen: Verarbeitet Scanvorlagen von bis zu 30,5 Meter Länge.
• Einfache Bedienung: Ein Touchpanel mit 4,3 Zoll (10,9 Zentimeter) großem Farb-LCD.
• Druck ohne PC: Drucken über USB.
• Effizient: Die Möglichkeit, Rollen mit bis zu 170 Millimeter Durchmesser und 150 Meter Länge zu verarbeiten.
• Produktiv: Großvolumige Tintenpatronen (110 oder 350 Milliliter) und randloser Druck.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Wie wird sich die Verwendung von Roboter und künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsmarkt auswirken?

Neue Jobs und Tätigkeiten werden geschaffen.
Mehr Jobs werden vernichtet.
Es wird sich die Waage halten.
Keine Meinung.