Martin Hornig übernimmt Vertriebs- und Serviceleitung bei Polar

Veröffentlicht am: 25.11.2019

Seit 15.11.2019 leitet Martin Hornig die Bereiche Vertrieb, Service und Marketing bei Polar-Mohr. Er berichtet in seiner neuen Funktion direkt an die Geschäftsführung. Zuvor war Hornig bei einem Unternehmen für den Bau von Textilmaschinen tätig. Von dort bringt er einen großen Erfahrungsschatz aus den Bereichen Service, Projektmanagement und Vertrieb mit. Darüber hinaus blickt Hornig auf ein erfolgreich abgeschlossenes Maschinenbaustudium an der TU Braunschweig zurück. „Wir freuen uns, dass wir mit Martin Hornig einen kompetenten Fachmann für diese strategisch wichtige Position gewinnen konnten“, so Geschäftsführer Dr. Markus Rall die Neueinstellung. „Sein Fokus wird die vertriebs- und serviceseitige Weiterentwicklung vom Serienfertiger zum Anlagenbauer sein.“

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung