Die Jungen übernehmen bei Elanders

Veröffentlicht am: 15.01.2020

Mit 01. Jänner 2020 übernahmen Sven Burkhard und Christopher Sommer gemeinsam den Führungsstab der Elanders GmbH mit Hauptsitz in Waiblingen bei Stuttgart. Der bisherige Geschäftsführer Peter Sommer steht als Berater auch weiterhin dem Unternehmen zur Verfügung.
Der 34-jährige Burkhard bringt nicht nur Erfahrungen aus einer der größten europäischen Online-Druckereien „Flyeralarm“ mit, sondern hat sich in den letzten drei Jahren auch als Geschäftsführer der Schmid Druck + Medien GmbH bewiesen und sichtbare Erfolge erzielt. In dem ursprünglich inhabergeführten Betrieb in Kaisheim (Bayern) hat er bereits einen gelungenen Generationswechsel und den digitalen Umbau durchgeführt. Bei der Elanders GmbH ist er für den kompletten kaufmännischen Bereich zuständig. Im Zuge der neuen Aufgaben hat er auch die weltweite Verantwortung im Amt als Vorstand der Elanders Print & Packaging innerhalb der Elanders Gruppe übernommen.
Auch der 31-jährige Christopher Sommer will im neuen Duo strategisch clevere Weichen stellen. Er verantwortet als neuer Geschäftsführer den Bereich Technik. Er freut sich auf die zusätzlichen administrativen Themen und die innovativen Technologien. Für Sommer ist das Thema interne Kommunikation sehr wichtig – als Mitglied einer jüngeren Generation will er einen offenen Führungsstil leben, sich vor wichtigen Entscheidungen immer wieder auch die Meinungen seiner Mitarbeiter einholen, die Menschen noch mehr als Teil des Unternehmens mitnehmen und einbinden.
Das neue Duo steht demnach nicht nur für eine neue Führungskultur im Betrieb, sondern teilt auch verschiedene Visionen: Die Elanders GmbH will sich zukünftig breiter aufstellen, zusätzliche Branchen bedienen und sich auf neue Märkte fokussieren. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, auch zukünftig die Schlagzahl in der Druckbranche vorzugeben und als Vorreiter im Print-Business zu fungieren.
Über die Verjüngungskur freut sich auch Peter Sommer. „Ich bin fit genug und könnte noch weiter machen, doch der richtige Zeitpunkt hat etwas mit Intuition und Bauchgefühl zu tun“, erklärt der ausgeschiedene Geschäftsführer. Ihm sei es wichtig gewesen, sich rechtzeitig über die Generationsübergabe Gedanken zu machen, alles in die Wege zu leiten und vorzubereiten.

Foto: Peter Sommer (Mitte) hat den Führungsstab der Elanders GmbH an Christopher Sommer (links) und Sven Burkhard (rechts) übergeben. © Wosilat Fotografie

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Medien in der Corona-Zeit

Die Corona-Krise ist gewaltig in der Medienwelt angekommen. Zu berichten gibt es genug. Aber nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben sich durch das werbeunfreundliche Virus massiv verändert. Die Digitalisierung schreitet schnell voran und damit auch verbunden die Art des Informationstransfers.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung