Ein Zeichen für die österreichische Wirtschaft setzen

Veröffentlicht am: 09.04.2020

Kreative Tiroler Unternehmer kooperieren und haben mit denkeoesterreich.at eine Marke gestaltet, mit der sich österreichische Betriebe bei ihren Kunden bedanken können. Diese ist ab sofort kostenlos zum Download zur freien Verwendung verfügbar.

„Mit einem neuen Signet möchten wir österreichischen Betrieben, die in dieser schwierigen Phase arbeiten können, die Möglichkeit geben, sich gut sichtbar bei ihren Kunden zu bedanken“, so Initiator Titus Oberhammer, Inhaber der Innsbrucker Agentur Werkstatt DEROBERHAMMER. „Es war ja im Onlinehandel bisher nicht gerade selbstverständlich, an österreichische Unternehmen statt an Großkonzerne zu denken. Wir sehen aber, dass da jetzt ein sehr großes Umdenken passiert und Kaufentscheidungen bewusster getroffen werden – auch aufseiten der Betriebe. Selbst die, die keinen Webshop haben, finden nun auf teils sehr kreative und persönliche Weise neue Wege, um die Versorgung ihrer Kunden zu sichern“, so Oberhammer.
Was ursprünglich für die eigene Nutzung gedacht war, fand aber rasch Zuspruch. Nun bieten Titus Oberhammer und sein Team auf einer eigenen Webseite (denkeoesterreich.at) das neue Signet gratis zum Download an. Es ist damit ganz einfach zu sagen, „Danke für die Bestellung oder den Auftrag“, und gleichzeitig „Denke bitte auch in Zukunft an uns“. Neben der kostenfreien Nutzungsmöglichkeit in digitaler Form können Interessierte auch Sticker, Anhänger und anderes erwerben. „Ich fände es einfach schön, wenn wir damit eine kleine Welle an Respekt und Wertschätzung, eine neue österreichische Solidarität und regionale Wertschöpfung, aber auch Wertschätzungsketten stärken und auslösen können“, freut sich der Innsbrucker Unternehmer.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wunderwelt Print...

Es ist eine ganz besondere Auszeichnung, wenn ein Projekt bei den Berliner Type Awards mit einem Diplom ausgezeichnet wird. Dieses Kunststück gelang dieser Tage dem deutschen Unternehmen Karl Knauer KG mit einem Cover für das periodische Druckwerk „Circle Porsche 918 Spyder“, einem Eye-Catcher in neuer Dimension.

Anzeige

Umfrage

Beeinflussen die Auswirkungen des Coronavirus Ihre Geschäftsentwicklung?

Ja, massiv
Etwas
Gar nicht
Keine Meinung